Ohne großen Anspruch, ohne Struktur, ohne Leitfaden, ohne Linie.

Vor vielen, vielen Jahren habe ich für meinen Sohn Artikel für dessen Schülerzeitung geschrieben. Diese wurden zum Teil auch in der Wetterauer-Zeitung veröffentlicht. Unter der Rubrik “Wenn mein Vater flucht…” setzten sich die Beiträge mit aktuellen Situationen in Bad Nauheim auseinander. Darunter z.B. die Müllpolitik des damaligen Bürgermeisters, des Straßenneubaus und diverser anderer Bad Nauheimer Eigenheiten.

Im Februar letzten Jahres kam mir die Idee, aus der Sicht eines Kindes einen kleinen Artikel, der sich mit der Flüchtlingsproblematik beschäftigt,  zu schreiben. Ihr findet ihn unter der Überschrift “WOHIN?”. Das ZEITSPIEL folgte, mit einem ganz anderen Schwerpunkt.

Ich denke, es werden in nächster Zeit noch einige Anmerkungen dazu kommen. Mal sehen…